Archiv für Juni 2010

04.07.2010 Info: Bauplatzbesetzung

Ankündigung! Infoveranstaltung!

Bauplatz besetzt.

[11.06] You will never walk alone.

eins

drei

zwei

>>3 days of mixed music, party, politics, veg. food, workshops,
sports, camping, hang out and hangover… ..das hört/liest sich doch schonmal ziemlich gut an! Aber wir
setzen noch eins drauf:
wir werden mit nem Solistand für die Tierbefreiungsaktivist_innen
aus Österreich vertreten sein – das heißt: neben leckeren
Snacks(belegte Brötchen etc.) gibt’s auch bedruckte Taschen und
Aufnäher zu erstehen! Kommt, kommt(esst euch durch, spendet viel,
habt Spaß mit uns;-))!< <

Soweit der Aufruf einiger Aktivist_innen für
das New Direction Festival im JUHA Herrenberg(nahe Stuttgart). Und
am Freitag, 11.06, war's dann auch soweit: von etwa 15 bis 2Uhr
nachts gab's Tolles (veganes) zu konsumieren.. Angefangen von
Apfelmüsli-, Nougat-Kirsch-Kuchen und einer Erdbeersahnetorte bis
hin zu einem DIY-Snack-Buffet, bei dem Mensch nicht nur zwischen
drei Aufstrichen und einer Mayonnaise und Brezeln, Brötchen und
Brot entscheiden konnte, sondern auch zwischen geräucherten und
nicht geräucherten Aufschnitten aus Seitan, Soja und Lupino sowie
dem legendären No-Muh-Chäs und anderen mehr.
Nebenbei sei erwähnt, dass sich nun der_die ein_e oder andere einer
bedruckten Tasche oder eines Patches erfreut, die genauso wie das
Essen gegen Spende zu Gunsten der
repressionsbetroffenen Tierbefreiungsaktivist_innen zu haben waren.
Und wer noch nicht wusste, wie/warum und was überhaupt Repression,
was Tierbefreiung, veganer Lebensstil und was Herrschaftskritik
ist, wurde in einem Rutsch bei Interesse informiert und angeregt,
selbst was auf die Beine zu stellen. Denn Solidarität soll, so
finden wir, nicht nur hohle Phrase bleiben, sondern auch praktisch
werden!

Solidarische Grüße an alle politischen Gefangenen - you will never walk alone.

Hiermit bedanken wir uns nochmals herzlichst für unsere Sponsor_innen
Ulmafit
Veganversand.at
die BioBäckerei Zander
und der Bäckerei Baier
ohne die ein so buntes DIY-Snack-Buffet gar nicht erst möglich gewesen wäre.
Na und nicht zu vergessen ist da das Juha Herrenberg und die Organisator_innen des New Direction Festivals bei denen wir uns bedanken möchten: dankedanke und bis zum nächsten Mal(?).

10.-12.06 New Direction Festival

3 days of mixed music, party, politics, veg. food, workshops, sports, camping, hang out and hangover…

..das hört/liest sich doch schonmal ziemlich gut an! Aber wir setzen noch eins drauf:
wir werden mit nem Solistand für die Tierbefreiungsaktivist_innen aus Österreich vertreten sein – das heißt: neben leckeren Snacks(belegte Brötchen etc.) gibt’s auch bedruckte Taschen und Aufnäher zu erstehen! Kommt, kommt(esst euch durch, spendet viel, habt Spaß mit uns;-))!

new direction festival